Festkonzert im Schloss Nymphenburg

Hubertussaal
Schloss Nymphenburg war die Geburtsstätte des Märchenkönigs Ludwig II. Hier verbrachte er seine Kindheit. Der 7-jährige Wolfgang Amadeus Mozart und seine Schwester Nannerl konzertierten bereits in diesem Schloss mit großem Erfolg.
An diesem Abend hören Sie folgende Werke (Änderungen vorbehalten):
Verdi: "Die Macht des Schicksals" - Ouvertüre
Vivaldi: Flötenkonzert "La notte"
Vivaldi: Harfenkonzert
Mozart: Konzert für Flöte und Harfe
Smetana: "Die Moldau"
J. Strauß: "An der schönen blauen Donau" Walzer

Interpreten: Janine Schöllhorn - Flöte, Emilie Jaulmes - Harfe & Residenz Solisten


Anmeldeschluss: 25.02.2022

1 Abend, 26.03.2022
1 Termin(e)
Bavaria-Klassik
A401
Preis Kategorie I:
64,00

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Bavaria-Klassik

So 17.04.22
20:00– 21:30 Uhr
München
Plätze frei
Mi 13.07.22
19:30– 21:00 Uhr
München
Plätze frei

Leitbild der vhs Maisach

Leitbild der vhs Maisach e.V. Bildung für alle Die Volkshochschule Maisach e.V. übernimmt den Bildungsauftrag der Gemeinde (...) mehr