Modellbauwerkstatt der Stadt München neu

Stadtgeschichte und -gestalt en miniature
Schon um 1570 wurde das erste maßstabsgerechte Stadtmodell Münchens von Jakob Sandtner aus Holz angefertigt. Seine Arbeit von damals steht heute im Bayerischen Nationalmuseum, der Modellbau jedoch ist zur Tradition geworden und wird bis heute fortgesetzt mit dem Ziel, die Kernstadt vom Hauptbahnhof bis zum Gasteig lückenlos darzustellen. Das Altstadtmodell im Maßstab 1:500 befindet sich im Stadtmuseum und  kommt bei Ausstellungen, Planungsarbeiten, Präsentationen und für Zwecke des Stadtmarketings zum Einsatz. Denn der hohe Grad an Detailtreue bildet Charakter und Identität des Ortes besser ab als jedes virtuelle 3-D-Modell. Wir schauen den Modellbauern über die Schulter und lernen die Gestaltung des Modells aus Originalakten und Fotos kennen und erfahren, wie das Modell nach und nach vervollständigt wird.


Treffpunkt: Eingang/Vorraum des Gerberblocks, Blumenstraße 31, München


1 Vormittag, 14.11.2019
Donnerstag, 10:00 - 11:30 Uhr
1 Termin(e)
Rainer Zeiske
A320
München
Gebühr: 4,00 €
Belegung: