Allgäuer Geschichten, Neue Fälle für Kommisar Kluftinger - Heiße Spuren und eiskalte Ganoven neu

Tagesfahrt
Das Allgäu ist nicht immer nur beschaulich und eine friedvolle und idyllische Feriengegend. Immer wieder gibt es mysteriöse Morde und rücksichtslose Täter. In all diesen Fällen ermittelt Kommissar Kluftinger, Hauptkommissar der Kripo Kempten.
Im Rahmen dieser humorvollen, kriminalistischen und literarischen Allgäu-Führung besuchen wir weitere Tat- und Drehorte der Kluftinger Krimis. Dabei werden die spannendsten und lustigsten Textpassagen aus den Büchern zitiert.
Natürlich erhalten Sie während der gesamten Tour auch wichtige und interessante Informationen über das Autorenteam, das Allgäuer Land und dessen Bewohner.
Die Mittagspause verbringen wir in einer gutbürgerlichen Gaststätte in der Stadt Kempten.Das Mittagessen ist nicht im Preis enthalten und vor Ort selbst zu entrichten.
Für die Teilnahme an der Tour sind keine Vorkenntnisse aus den Büchern notwendig, ebenso wird kein Mörder verraten.
Am Ende der Tagesfahrt findet ein lustiges Abschluss-Quiz statt, bei dem sehr originelle Preise zu gewinnen sind.
Veranstalter: Carin Hoch-Stingl und Gregor Biedermann


Abfahrt Eichenau, Katholische Kirche um 08:00 Uhr, Abfahrt Olching, Volksfestplatz um 08:10 Uhr, Teilnehmer von Maisach bitte in Olching zusteigen.


Anmeldeschluss:07.05.2019

1 Tag, 18.05.2019
Samstag, 08:00 - 18:15 Uhr
1 Termin(e)
Gregor Biedermann, Gästeführer, Mitglied im BVGD
Carin Hoch-Stingl, Gästeführerin, Mitglied im BVGD
A355
Kempten
Gebühr:
61,00
Belegung: