Das Neue Münchner Rathaus

Eine Zeitreise von 1867 bis heute
Der architektonisch großartige Bau hat viele Sehenswürdigkeiten aufzuweisen, z. B. das monumentale Leinwandgemälde „Monarchia“, die bleiverglasten Fensterbilder oder die „Treppe der Lebensalter“ im Prunkhof. Ein Juwel ist auch der Raum der „Juristischen Bibliothek“ mit einer reich verzierten Ausstattung im Jugendstil. Beim Rundgang entdecken wir neben dem „Wurmeck“ auch lustige Architektenscherze, wie den „aktenwerfenden Beamten“ oder die „Münchner Ratschkathl“. Humorvolle Anekdoten von vorgestern, gestern und heute sind unsere Wegbegleiter.

Treffpunkt: Fischbrunnen am Marienplatz, München

In Zusammenarbeit mit der vhs Germering.


1 Vormittag, 30.10.2018
Dienstag, 10:00 - 11:30 Uhr
1 Termin(e)
Roswitha Altmann, Stadtführerin
A211
München
Gebühr: 9,00 €
Belegung: