Autogenes Training

- Kleingruppe -
Autogenes Training (AT) ist ein sehr wirksames, beliebtes und bekanntes Entspannungsverfahren, welches Stress reduziert und das körperliche sowie seelische Wohlbefinden verbessert. Über die Vorstellungskraft wird ein selbst herbei geführter Ruhezustand erzielt, der zudem die Konzentration steigert.
Die Übungen sind leicht erlernbar und im Alltag gut zu integrieren. Bei regelmäßiger Anwendung wird das vegetative Nervensystem entspannt. Das AT beugt somit auch Folgeerkrankungen von Stress vor, reduziert Verspannungsschmerzen, Allergien, Verdauungsbeschwerden, Ängste und innere Unruhe.
Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, Kissen, Decke und dicke Socken mit.



5 Abende, 22.10.2018 - 26.11.2018
Montag, 18:00 - 19:30 Uhr
5 Termin(e)
Ulrike Fuchs, Heilpraktikerin f. Psychotherapie
G201
vhs-Geschäftsstelle, Kirchenstr. 1, 82216 Maisach, Seminarraum 2
Gebühr:
42,00
Belegung: