"Um ein Kind zu erziehen braucht man ein ganzes Dorf" neu

Wie kann Erziehung gelingen?
"Um ein Kind zu erziehen braucht man ein ganzes Dorf" - so ein afrikanisches Sprichwort. Erziehung, die Kindern Werte vermitteln möchte, braucht Gemeinschaften, in denen diese Werte Gültigkeit haben und gelebt werden. Das macht Erziehung heute schwieriger als früher. Es besteht kein einhelliger gesellschaftlicher Konsens mehr darüber, was geht und was nicht. Auch die familiäre Gemeinschaft ist oft keine zuverlässige Konstante - Familiengenerationen leben längst nicht mehr alle in einem Dorf, geschweige denn unter einem Dach. Eltern müssen deshalb heute oft allein, dafür umso bewusster entscheiden, welche Orientierung sie ihren Kindern mitgeben wollen. Zugleich fühlen sich viele verunsichert: wie kann Erziehung gelingen? Wie werden aus unseren Kindern glückliche, lebenstüchtige Erwachsene?
Dieser interaktive Vortrag lädt ein, über den Wert von Erziehung inmitten unserer heutigen Gesellschaft zu sprechen und eröffnet neue Denk- und Handlungsimpulse für den eigenen Umgang.

Kursort: Volkshochschul-Haus Olching, Hauptstr. 82, Seminarraum 1

In Zusammenarbeit mit der vhs Olching.



1 Abend, 29.11.2018
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Anja Strauch, Fachwirtin im Sozial- u. Gesundheitswesen (IHK)
A141
Olching
Gebühr:
6,00
Belegung: