"Wald, Gebirg und Königstraum - Mythos Bayern" im Kloster Ettal neu (ausgefallen)

Tagesfahrt zur Bayerischen Landesausstellung 2018
Die diesjährige Landesausstellung "Wald, Gebirg und Königstraum - Mythos Bayern" führt anhand von Panoramen und Inszenierungen über Berge, durch Wälder und an Flüssen entlang, begegnet dort Menschen und Gästen in der Benediktinerabtei Kloster Ettal im Dorf Ettal in Oberbayern. Das 1330 gegründete Kloster, dort gelegen, wo der Glaube Berge versetzt, in den Ammergauer Alpen, rund zehn km nördlich von Garmisch-Partenkirchen, ist heute ein touristischer Publikumsmagnet mit einem vielfältigen wirtschaftlichen und kulturellen Angebot. Auf rund 1500 qm spürt die Landesausstellung dem Mythos Bayern nach: aus Forstwegen werden Erlebnispfade. Der Wald lüftet seine Geheimnisse. Ein Klostergarten wird zu neuem Blühen gebracht. Und in einem eigens geschaffenen Panorama versetzen wir unsere Besucher in die Rolle König Ludwigs II. -  wir lassen seine gebauten und ungebauten Träume zur virtuellen Wirklichkeit werden.
Der Freistaat Bayern, ausgerufen 1918, wird nach dem Zweiten Weltkrieg zum demokratischen Baustein des Mythos Bayern, der sich aus dem Land, seiner Landschaft und seiner florierenden Wirtschaft speist - und auch aus den Klischees von Bier und Radi, Lederhose und Dirndl.
Tagesablauf: nach der Ankunft in Kloster Ettal Führung durch die Landesausstellung (in zwei Gruppen um 10.00 Uhr und 10.15 Uhr, Dauer ca. je 75 Minuten), organisierte Plätze für ein Mittagessen (nicht im Preis inbegriffen), Führung durch die Basilika, anschließend Besuch der Schaukäserei Ettal "Ammergauer Alpen" mit Käseprobe und Kaffee und Kuchen als Tagesabschluss.
In Zusammenarbeit mit der vhs Olching und der vhs Mammendorf

Veranstalter: Hellis Reisen, Eichenau

Die Gebühr beinhaltet die Busfahrt, Reisebegleitung, Eintritt und Führung durch die Landesausstellung, die Basilika sowie die Schaukäserei Ettal inkl. Käse, Kaffee und Kuchen.

Abfahrt: 7.20 Uhr Olching, S-Bahnhof, 7.30 Uhr Maisach, Parkplatz Mittelschule, Lusstr. und 7.40 Uhr Mammendorf S-Bahnhof

Rückkehr gegen 19.00 Uhr



Birgit Brüß-Bruckmann
A350
Gebühr: 65,00 €