Shodô - japanische Schriftkunst


Die japanische Schriftkunst Shodô wird seit 1500 Jahren als eine der schönsten Formen gepflegt, um mit dem Pinsel dunkle Tusche und Papier kunstvoll zu Schriftsymbolen zu verbinden. In diesem Kurs erlernen Sie die Grundlagen, japanische Zeichen auf handgeschöpftem Washi-Papier zu malen, was neben handwerklicher Technik auch meditative Entspannung, Atemtechnik und eine bewusste Auseinandersetzung mit sich selbst bietet. Japanisch-Lernende erfahren Hintergründe zur Entstehung und Umsetzung der Kanji-Zeichen. Am Ende können Anfänger einzelne große Zeichen und Fortgeschrittene je nach Erfahrungsgrad bis zu kleinen Gedichten auf hochwertigem Papier malen und als Kunstwerke mitnehmen.
Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, fortgeschrittenere Teilnehmer sind gerne willkommen. Dunkle, bequeme Kleidung wird empfohlen.
Das Arbeitsmaterial steht im Kurs komplett zur Verfügung und kann auf Wunsch erworben werden.
Materialgeld von 10 bis 15 Euro wird nach Verbrauch abgerechnet.
Informationen zu Shodô und dem Dozenten finden Sie auch unter
www.zauber-der-stille.de.
In Zusammenarbeit mit der vhs Olching.



2 Tage, 05.05.2018, 06.05.2018
Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag, 10:00 - 17:00 Uhr
2 Termin(e)
Anders Uschold
K101
vhs-Geschäftsstelle, Kirchenstr. 1, 82216 Maisach, Seminarraum 2
Gebühr:
56,00
Belegung: